Wechseln Ramalho und Kevin Kampl bereits im Winter nach Leipzig?

By | 4. November 2014
Wechseln Ramalho und Kevin Kampl bereits im Winter nach Leipzig?

Foto: Werner100359 / Wikipedia

Bereits seit längerer Zeit wird darüber spekuliert ob bzw. wann die beiden RB-Spieler Ramalho und Kevin Kampl Salzburg in Richtung Leipzig verlassen. Bullen-Sportdirektor Ralf Ragnick hat nun bestätigt, dass die beiden spätestens ab dem Sommer 2015 nicht mehr in Salzburg spielen werden.

Mittelfeldspieler Kevin Kampl und Innenverteidiger Ramahlo haben sich in den vergangenen Monaten zu zwei absoluten Leistungsträgern bei den roten Bullen in Salzburg entwickelt. Die Zukunft der beiden heißt Red Bull, doch laut RB-Sportdirektor Ralf Ragnick bald nicht mehr Salzburg. Ragnick äußerte sich vor kurzem im Nachrichtenmagazin Profil wie folgt zum Kader von RB Salzburg:

Einige Spieler, die jetzt noch in Salzburg spielen, werden im nächsten Sommer nicht mehr dort sein

Diese Aussagen sorgten für ordentlich aufsehen bei den Bullen-Fans in Salzburg. Nun wurde Ragnick im Rahmen einer Gesprächsrunde in Leipzig konkreter und nannte erstmals Namen:

Ramalho wird seinen Vertrag in Salzburg nicht verlängern und ebenso wie Kevin Kampl den Klub im Sommer verlassen

Bereits jetzt wird darüber spekuliert, dass beide in der kommenden Winterpause nach Leipzig wechseln könnten. Laut Ragnick ist jedoch noch nichts fix vereinbart. Während Kampl noch einen laufenden Vertrag bei RB besitzt, läuft das Arbeitspapier von Ramalho kommenden Sommer aus. Rangnick würde jedoch gerne mit dem Brasilianer verlängern und ihn bei Red Bull halten:

Wir wären aber blöd, wenn wir ihn nicht in der Red Bull-Familie behalten würden. Aber es ist auch klar, dass wir jetzt im Wettbewerb mit anderen stehen

Kampl könnte bereits diesen Winter nach Leipzig wechseln, viel hängt davon ab ob Salzburg in der Europa League überwintert:

Ich weiß nicht, ob er sich im Falle eines Ausscheidens noch ein halbes Jahr Liga und Cup antun würde und dann nicht schon im Jänner weg wollen würde

Auch wenn der Wechsel von Kampl und ggf. Ramahlo nach Leipzig immer konkrete Züge annimmt, kommt dieser wohl nur in Frage wenn man den Aufstieg in die erste Bundesliga schafft. Leipzig ist derzeit auf dem 3. Rang und hat einen Punkt Rückstand auf einen direkten Aufstiegsplatz. Unabhängig davon ob es Leipzig schafft, Kampl und Ramahlo werden Salzburg spätestens kommenden Sommer verlassen.

Neben Ramalho und Kampl rechnet Rangnick mit weiteren Kandidaten für einen Salzburg-Leipzig-Wechsel. Auch bei Torhüter Peter Gulacsi wollte er einen Abschied aus Salzburg nicht ausschließen:

Aber auch bei ihm kommt es drauf an, wo Leipzig im nächsten Jahr spielt und wie sich dort die Torhüter-Situation entwickelt

Bleibt nur zu hoffen, dass der Erfolg von Leipzig nicht zum Verhängnis der Salzburger wird.

Hinterlass uns einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.